Ethik? Ethik!

Wie weit dürfen wir mit der Forschung gehen? Kann ich es mit meinem Gewissen vereinbaren, an Mäusen zu forschen, die dafür getötet werden mussten? Welchen Pflanzenschutz kann ich ethisch vertreten? Und was macht das mit meinem ökologischen Fußabdruck, wenn ich zu Konferenzen auf der ganzen Welt reise?
Das Leben am Campus und auch mein Privatleben steckt voller kleiner und großer ethischer Entscheidungen, die nur ich selbst treffen kann. Darüber wollen wir ins Gespräch kommen. Wie gehe ich damit um? Wie bringe ich meine Wertevorstellungen in eine sinnvolle Ordnung? Wir stellen Schritte ethischer Urteilsfindung vor und werden versuchen, sie an dem einen oder anderen Grenzfall auszuprobieren.

Termin: 17.06.2019, 20.15 Uhr
Gespräch mit:       Anne Lüters

 

 

 

 

Zusatzinformationen