Bewegte Träume - wie Träume in Bewegung setzen

Wir träumen jede Nacht, doch nur selten erinnern wir uns daran. Und wenn wir  uns daran erinnern, bleiben oft viele Fragen. Was können Träume uns über uns selbst und unsere innere Verfassung sagen? Gibt es generelle Traum-Typen oder ist jeder Traum ganz einzigartig und individuell? Wie können wir unsere Träume für unser Leben und Reifen nutzen? Ein Abend mit Andreas Herrmann, Supervisor und Systemischer Therapeut  im Evang. Beratungszentrum München e.V. (ebz).

Termin:     28.04.2020, 20.15 Uhr
Referent:   Andreas Herrmann